BLS AED Schule Kerns 1.05.17

 

Am 1. Mai wurden durften wir die Kernser Schüler und Schülerinnen in Sachen BLS AED ausbilden. Larissa Kretz und Cornelia Ettlin, Help-Leitung Kerns führten die Teilnehmer fachkundig und kompetent in die Lebensrettenden Sofortmassnahmen BLS AED ein.

Unter dem Motto «Jugendliche am Puls des Lebens» will die Schweizerische Herzstiftung Jugendlichen und Kindern ab 10 Jahren die Lebensrettungstechnik in Basic Life Support (BLS) sowie den Einsatz eines automatischen externen Defibrillators (AED) vermitteln. Ziel des Programms ist es, dass Menschen schon in jungen Jahren für das Thema sensibilisiert werden und lernen, im Notfall rasch und richtig zu handeln. Denn künftig sollen mehr Betroffene in der Schweiz einen Herz-Kreislauf-Stillstand ohne Folgeschäden überleben. Die Voraussetzungen dazu werden geschaffen, wenn Jugendliche und sogar Kinder die BLS-Technik und den AED-Einsatz schon früh, idealerweise in der Schulzeit erlernen und üben.

Herzlichen Dank für die Weitsicht „Leben retten“

Samariterverein und Help Kerns

Übungsmaterial für jeden Schüler

Instruktion durch Larissa

Bereit für die Umsetzung BLS

Schülerinnen im Einsatz

Kompression will geübt sein!

Übungsset für jeden Teilnehmer persönlich

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen